Veröffentlicht: von & gespeichert unter Allgemein.

Geteiltes Leid ist halbes Leid. Aber geteilte Führung wird mehr, besser, effektiver, zufriedenstellender. Das hat die Trendstudie von TOP JOB 2018 ergeben. Die Mitarbeiterproduktivität und die Unternehmensleistungen steigen durch moderne, geteilte Führung gegenüber laissez-faire oder direktiver Führung. Zur Studie

Hier eine Kurzzusammenfassung.
Teilen will aber gelernt sein. Durch die Führungskraft, die Verantwortung abgeben können und ihre eigenen Strategien transparent machen muss, und durch die Mitarbeiter_innen, die Verantwortung übernehmen müssen.

conBrio ünterstützt Unternehmen und Organisationen dabei – durch Coaching und innovative Workshops, beispielsweise unser modulares Konzept FIT – Führen im Team.