Auch gute Teams können nicht alles und nicht von vornherein. Das ‚Alltägliche‘ ist mitunter eine Herausforderung: ob Kommunikation oder Moderation, Präsentation oder Konfliktmanagement, ein Training hilft, Grundlagen zu legen, die praxisnah eingeübt und dann im Alltag nachhaltig umgesetzt werden können. Und zwar passgenau; deshalb nehmen wir uns vor jedem Training Zeit, herauszufinden, was Sie und Ihr Team genau brauchen. Damit wir nachher überprüfen können, ob das Ziel erreicht ist oder was noch fehlt.

Prozesse und Produkte ändern sich – Personen auch. Wer stehenbleibt, bleibt zurück. Wer braucht was? Welche Qualifizierung? Welches Training? Und was soll genau dabei rauskommen? Was ist besser für Sie: ein inhouse-Training für das gesamte Team oder einzelne Trainings für einzelne Mitarbeiter_innen, zusammen mit Menschen aus anderen Unternehmen? Wir beraten Sie, damit Sie bekommen, was Sie wirklich brauchen.

Wir trainieren ziel- und passgenau, so dass das Erlernte umgesetzt werden kann und nützt. Im training on the job – direkt vor Ort – lassen sich praktische Situationen direkt bearbeiten; danach reflektieren wir – gemeinsam, damit Hand und Kopf zusammen passen.

Trainings sind keine Eintagsfliegen und Teams nicht für die Ewigkeit. Teams ändern sich – werden neu zusammengestellt. Damit sie gut und effektiv zusammen arbeiten, müssen sie zusammenfinden. Teambuilding ist Training zur Zusammenarbeit, zur Klärung von Rollen, Funktionen und Prozessen. Zur Vereinbarung von Regeln wie zum Abgleich von Werten.

Unser Trainer_innen haben eine fundierte Ausbildung, ein breites Methodenspektrum und Spaß am Training. Lernen lebenslänglich – das ist ein Versprechen – Ihr Versprechen? –  an Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Und unser Versprechen an Sie. Auch wir bilden uns regelmässig weiter.